Mittwoch, 22. Februar 2012

Sunrise Avenue in Hamburg-Out of Style Tour 2012

Mooooinsen ihr Lieben 

Es war mal wieder soweit, ich habe ein Konzert Besucht.
Die Jungs von Sunrise Avenue sind derzeit auf Europa Tournee, sie haben mit ihrem Programm halt in Hamburg gemacht. Das Ticket habe ich jetzt ca seit 4-5 Monaten und die Freude war ehrlich gesagt gar nicht so Riesig. Am Montag habe ich noch Gedacht, es sei ganz Nett dort hin zu gehen aber Richtig mega doll Freuen tue ich mich noch gar nicht. Nun, der zustand sollte sie Gestern Morgen ändern. Ich stand auf und dachte" YEEEES" es geht wieder los.
Leider waren meine Erwartungen an das Konzert vom Anfang an, nicht besonders groß. Von den Festivals war ich meistens etwas Enttäuscht. Was die Songs an geht, war ich das nie und auch nicht von Samus Stimme, mir fehlte aber immer etwas Show...!!!
Ich freute mich vor allem das Konzert am Abend nicht alleine genießen zu müssen, meine Liebe Miss C & ich hatten endlich mal wieder die Gelegenheit zusammen ein Konzert zu genießen.
Um 17:30 Uhr sollte Treffen am Hamburger Hauptbahnhof sein, das hieß für mich, das ich um 16:55 mit dem Bus fahren müsste. Das machte ich auch, Leider hatte der Bus schon ein paar Min. Verspätung, diese paar Min sorgten dafür das ich meine Anschluss Bahn nicht bekommen habe. Somit konnte ich statt der S-Bahn nur die U-Bahn nehmen. Das ging leider aber auch nicht Schneller, so das ich mich verspätete.
Die Fahrt über hab ich ne Runde Telefoniert, was ziemlich unterhaltsam.
Am Hamburger Hauptbahnhof angekommen fand ich MissC. auch sofort. Wir Begrüßten uns und gingen zur U-1 die wir nehmen mussten. Es war super MissC. wieder zu sehen, wir haben nicht so oft die Zeit uns zu sehen. Deshalb war das Gestern wirklich Klasse...:)
Wir mussten bis zur U-Bahnhaltestelle Lattenkamp fahren. Von dort aus noch ein paar Schritte gehen bis zur Alsterdorfer Sporthalle. Der Weg denn wir gegangen waren, wurde unterbrochen als eine Ältere Frau meinte, wir müssen zurück gehen und an einer Polizei vorbei. Das machten wir auch, es sollte sich aber Raus stellen das wir mit unserem Weg gar nicht so Falsch lagen.
Egal. Irgendwann waren wir vor der Halle. Konnten ohne weitere Probleme rein. Sahen schon den Fanartikel Stand.
Wir sind dann ziemlich Schnell nach unten gegangen  um zu gucken wie voll es schon war, wo wir uns hinstellen sollten. Wir fanden noch recht weit Vorne einen Platz. So 8Reihe. Dort sollten wir aber nicht bleiben :)Es dauerte noch eine ganze Weile bis es los ging, wir nutzen die Zeit um ein wenig zu Talken.
Um 20:00Uhr sollte es dann langsam los gehen, mit der ersten Vorband "My First Band" die mir wirklich Gut gefallen haben. Der Sänger hatte einfach ne Gute Stimme, der Rockige Sound passte wirklich Gut zur Band.
Hat Spaß gemacht sich die Jungs anzusehen. Vor allem weil die Musik wirklich Toll war.
Etwas das mir und MissC. zu Gute gekommen ist, das wir immer weiter nach vorne gekommen sind und andere Leute die einst vor uns standen hinter uns gelassen haben. Unsere Plätze waren relativ weit Außen aber wir waren trotzdem recht nah dran.
Die erste Vorband hat so 5-6 Lieder Gespielt, da ich die Jungs vorher nicht kannte, kann ich Leider nicht mehr sagen welche es waren.


Nach "My First Band" wurde umgebaut. Die Bühne wurde gleich etwas Leerer. 
Der Umbau an sich dauerte gar nicht so Lange. 10Min. ich glaube länger war das nicht, jedenfalls kam es mir nicht länger vor.Leider gab es eine weitere Vorband. Der Herr der dann kam hieß "Jim Kroft" und war Solosänger wie wir merkten, er stand zwar mit einer Band auf der Bühne, meinte aber immer nur I Am und nicht We Are. Stimmlich war der Gute Herr Leider nicht so Toll.
Es gab sicher Ein oder Zwei Songs die mir ganz Gut gefallen haben aber so ganz Allgemein fand ich den Herren eben nicht so Toll. Da Gefiel mit die erste Vorband viel viel Besser.
Der Herr Kroft hat auch eher 7-8 Songs Gespielt, es kam mir jedenfalls recht Lange vor. 
Nach dem auch der Herr Fertig war, wurde wieder umgebaut. Das Dauerte aber auch nicht so Lange.



Nach dem der Umbau auf der Bühne Abgeschlossen war, sah die auch wirklich gant Nett aus.

Ich konnte von meinem Platz aus die Tour zum Backstage Bereich gut sehen, deshalb sah ich auch wie Samu   ein mal Kurz raus ging kurz vor dem Auftritt.
Das musste ich MissC. natürlich erzählen.
Wir standen zu der Zeit auch schon viel weiter vorne und hatten eine Gute Sicht auf die Bühne... :)

Hier kommt erstmal für euch die Reinfolge der Songs
Los ging es mir 
Out of Tune
Dazu kann ich eigentlich nur eines Sagen, der Song ist Live so viel Besser als auf der Platte. 
Vor allem es Rockt halt und die Leute werden mit gerissen, es Herrschte gleich eine Richtig Gute Stimmung und das beim ersten Song. Großartig...!!!
Da musste man einfach  mit Feiern, Hin und her Schaukeln, die Arme mal Hoch Reißen.
Ich glaube deshalb sind meine Videos auch so Wackelig geworden:)
Es Folgte gleich darauf
Damn Silence
Leider hab ich den Song nicht so Schnell erkannt, obwohl es einer meiner Fav. Songs vom Album ist.
Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt

Ich dachte mich ich nehme den Song trotzdem auf, auch wenn es nur ein kurzer Moment ist.
Die Stimmung war wirklich mega, die Menge hat so Geil mit gemacht, vor allem sah es aus als ob es so gut wie Ausverkauft gewesen ist.
Hammer
Ich war so Happy, das mir schon der Anfang so Gut gefallen hat.
Es war so mit reißend, 
Der Dritte Song war auch Toll, er hat mich auch gefallen, ich weiß nur nicht mehr wie er hieß:)
Sex And Cigarettes
Gefiel mir Live auch Deutlich Besser als auf Platte.
Samus Stimme ist Live viel Überzeugender,fesselnder. Jedenfalls Empfinde ich das so.
Forever Yours

war endlich ein "AlterTrack" und es ging Richtig Ab. Ich steh ja eh total auf den Song. Und hab schon unzählige Live Versionen davon gehört aber auf einem Richtigen Tour Konzert von den Jungs kommt die Passende Stimmung des Publikums auf. Das fehlte mir bei den Open Air.
Weiter ging es mit den Songs
Angels On A Rampage
&
I Dont Dance
Die Disko Kugel die auf einmal auftauchte war wirklich Genial. 
Ebenfalls Samus Ansage des Songs, er hat im Leben einen Fehler gemacht, er war Tanzen.
:)
Getanzt wurde beim Konzert nicht...! PAssend zum Song.
Die Jungs sind ja bekannt für ihre Tour Cover
Diesmal gab es Gostbusters und gleich danach Destiny
Daraufhin folgte ein Cover Medley, das wirklich Klasse war. 
Ich muss ja gestehen Osmo hat eine unglaublich Schöne Stimme...:)
Stormy End
&
Welcome to my Life
sind so wunderschööööön gewesen
Ich Liebe Welcome to my Life, das ist einer meiner Lieblings Songs...!!!
Ich fand es so Berührend das sie diese zwei Balladen Gespielt haben.
Der Song Bedeutet mir so viel und deshalb musste ich an so viele Momente denken die mich berühren und die mich Traurig aber auch Glücklich machen.
Fairytale Gone Bad
Es ROCKT..!
Es ist total abgegangen, jeder kannte den Text, irgendwie hat jeder mit gesungen. Es war Unglaublich.
Auch die Rothaarige die wir leicht weg gedrängelt haben hat Schief mit gesungen, genauso wie die Braunhaarige hinter mir.
Trotzdem der Song war Mega...!!!
Die Jungs sind auch immer zu Abgegangen:) War echt Super das so zu sehen
Wonderland
Ein Song der Schön ist mir aber nicht immer zu sagt, ich fand es Nett ihn zu hören, hätte aber auch was anderes gehört...!!!
Sweet Symphony

Endlich konnte Samu sich hinsetzten:)
und uns mit seiner Stimme und seiner Gitarre verzaubern.
Hollywood Hills
Hier wurde eine Fanclub Aktion durch geführt.
Einige Leute bekamen einen Zettel mit der Zahl 130 000 drauf und das sollte Hoch gehalten werden. Das soll ein Rätzel für die Jungs sein, soweit ich das Richtig Verstanden habe.
Die ganzen Zettel zu sehen und selbst einen Hoch zu halten ist echt Super....!!!
War ne Schöne Aktion. 
Die Jungs guckten auch etwas Komisch :)
Es war aber Super Lustig.
Die Stimmung war weiterhin Super
Es wurde Geklatscht, Geschriiiiiiiiieeeeen, manchmal auch in mein Ohr was ziemlich unangenehm war:)
Nach dem Song waren die Jungs Verschwunden, es Herrschte gar kein ZUGABE Gerufe man war allgemein nur am Schreien.. :)
Die Jungs sind noch mal Raus gekommen und haben Dream Like a Child Gespielt.
Es war so Toll, ich war mega Überrascht von den Jungs, sie waren so viel Besser als auf einem Open Air. Sie sind da Rum gesprungen haben Stimmung gemacht, Klasse:)

Es hat sich gelohnt.
Meine Stimme hat etwas Gelitten nach dem Konzert, Trinken holen hat auch ewig gedauert, war auch etwas Teuer.Dafür gab es dann aber einen Sunrise Ave Becher:)
Immerhin:)
Die CD von My First Band hab ich mir dann auch noch gekauft & Signieren lassen. Der eine hat mich auf Englisch sogar angesprochen, Leider hab ich erst kein Wort verstanden, dann meinte er "You Like the Show?!" Ich hab mich dann mit Yes, zufrieden gegeben. Die waren aber echt Super Lieb:)
Wir holten dann noch unsere Jacken und sind zurück zur Bahn gefahren.
Die Heimfahrt war Nett, wir haben uns weiterhin Unterhalten und irgendwann um 01:25 war ich dann zuhause :)
Hat sich aber alles Gelohnt:)
Alles Liebe 
Kev-I-Can



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen