Samstag, 29. September 2012

Exklusiv Bericht-Sarah Connor Live bei der Pressekonferenz von Holiday on Ice

Sarah Connor Singt ihre Holiday on Ice - Speed Songs- Gone & Gimme Some More Live in Berlin




Hallo ihr Lieben

Welch Verrückte Zeit hinter mir Liegt möchte ich euch unbedingt mitteilen. Es ist so viel Passiert, mein Schicksal scheint es gut mit mir zu meinen und dafür bin ich unendlich Dankbar.
Vor ein paar Tagen wurde auf der Facebook Seite von Holiday on Ice-Germany eine Verlosung gestartet an der ich teilgenommen habe. Der Aufruf sah so aus:
( c ) Holiday on Ice Germany-Facebook

Das Gewinnspiel sah ich und war total Begeistert das man den Menschen einmal die Chance gab bei einer Pressekonferenz dabei zu sein. Ich kenne niemanden der sowas schon mal erleben durfte und hab mir gedacht, das ist genau das Richtige für mich. Ich habe dort einen recht langen Text verfasst. Im Grunde ging es in meiner Teilnahme darum das ich es Interessant finde an einer Pressekonferenz teilzunehmen. Das ich mir Vorstellen könnte dort noch etwas zu lernen, ich hab natürlich auch die Arbeit hier erwähnt um meine Glaubwürdigkeit zu untermauern. Mir macht es Spaß zu Schreiben auch wenn es nicht so Professionell ist wie bei den Fach Leuten der Presse.
Desweiteren habe ich noch geschrieben das ich Sarah gern mal sehen würde, das ich sie sehr gern mag und es für mich super Interessant wäre sie bei der Holiday on Ice Pressekonferenz zu sehen.
Das ganze habe ich dann abgeschickt und wieder mein gewohntes Leben aufgenommen. Man kann fast schon sagen, die Teilnahme an dem Gewinnspiel habe ich fast Vergessen.
(c) Holiday on Ice Germany-Facebook
Einige Tage Später schreibt mir eine Gute Freundin, das ich etwas Gewonnen habe. Ich war völlig verwirrt und durch einander. Der Tag war allgemein etwas seltsam , ich war unendlich Müde und mein Gehirn hat einfach nicht geschaltet bis sie mir dann sagte, das ich die HoI Pressekonferenz gewonnen habe. Ich konnte das gar nicht glauben und war noch ein ticken Verwirrter weil ich nicht verstand woher sie das weiß, sie sagte mir dann schließlich das es bei Facebook stand. Ich bin an meinem Laptop gestürzt und hab mir sofort die Seite aufgerufen von Holiday on Ice Germany und dort stand es... Ich hatte Gewonnen...!!!

"Oh mein Gott" raste es durch mein Kopf... Das ist unglaublich, das kann doch nicht sein. Wieso habe ich so ein Unglaubliches Glück? Ich musste meine Freunde im Zaun halten. Ob ich wirklich fahren kann musste ich erstmal klären, also Plante ich ganz still und heimlich für mich, das ich die beiden Tage Frei bräuchte. Mein erster Gang war in meiner " Schule " anzurufen und um zwei Tage Urlaub zu Bitten, damit ich mein Gewinn auch wirklich nutzen könne. Der Urlaub wurde mich bewilligt, Gott sei Dank kann man sowas Heut zu Tage auch am Telefon besprechen. Welch ein Glück. Ich hatte Frei und konnte tatsächlich nach Berlin zur Pressekonferenz. Ich musste meine Freude los werden, also Schrie ich erstmal durch die ganze Wohnung. Es war keiner zuhause deshalb war das alles völlig Ok.
Die ersten Menschen musste ich informieren über mein Glück, die sich alle samt für mich Freuten.
Der E-Mail Kontakt zu den Holiday on Ice Team entstand auch ziemlich Schnell und war wirklich Top. Besser kann das gar nicht laufen.


Die Tage die ich noch  Zeit hatte bis es los ging beschäftigte mich die Frage: Wenn soll ich mit nehmen?
Es sollte jemand sein mit dem ich alles komplett erleben kann. Anreise und Abreise, die Übernachtung im Hotel, den Kompletten Ablauf eben. Die Wahl viel mir Schwer weil meine Leutchen immer nicht konnten wegen der Arbeit. Es war halt alles sehr Kurzfristig und somit hatte ich auch Verständnis das sie nicht mit konnten. Nach dem ich von 2-3 Leuten eine absage hatte, wusste ich wenn ich fragen kann und wer sicher mit kommt, wenn sie die beiden Tage nicht Arbeiten muss. Mona. Sie hatte Zeit und war völlig aus dem Häuschen das ich sie mit nehmen wollte. Süß wie sie sich gefreut hat. Also war alles Beschlossen.
Die Planung sah so aus:
Do. 27.09.12 
08:06 Uhr- HBF in HH Zug fahrt los.
Dort würden die Leute vom Holiday on Ice Team sich mit uns treffen.
09:45Uhr Ankunft Berlin
Gleich weiter zum Hotel wo die Pressekonferenz statt finden würde
11:00Uhr Pressekonferenz + Exklusiv Konzert von Sarah Connor & Band
Nachmittag gehörte uns zum verplanen
Eventuelle Plaung: Abends 18:30Uhr Konzert von Jacob Brass....

Donnerstag Morgen trafen Mona & ich uns um 7:30Uhr am HBF in Hamburg. Wir machten noch schnell ein Paar Besorgungen und gingen dann zum Gleis.
Dort warteten wir auf den Zug. Die Frau mit der ich Kontakt hatte, wegen des Gewinns kam als erstes zu uns und Begrüßte uns.
Sie war unglaublich Nett. Unterhielt sich mit uns. Erklärte uns einiges über Holiday on Ice und auch das noch weitere Leute aus dem Team mit uns Reisen würden.
Sie  strahlte eine unglaubliche Ruhe aus. Das war wirklich Klasse. Wir waren so Nervös, so Aufgeregt. Ganz  Schlimm, eigentlich sollte das nicht mehr so sein weil wir sie ja schon so oft gesehen habe doch es war trotzdem sehr Schlimm.
Die Zug fahrt nach Berlin war super Schnell vorbei. Die Zeit im Zug war super Schnell vorbei. Wir waren in Berlin HBF, dort  schlossen wir unser Gebäck ein. Und von dort aus ging es zum Hotel wo die Pressekonferenz sein würde.
Wir sind bis Friedrichstraße gefahren um von dort aus Richtung Gendarmenmarkt zu gehen. Leider Regnete es zu diesem Zeitpunkt. Uns ist aufgefallen das wenn Sarah Singt es eigentlich nicht Regnet. 
Gegen 10:30Uhr sind wir im Hotel gewesen. Ein Wunderschönes Hotel. Es sah sehr Edel und Teuer aus. Die Menschen dort waren sehr Höflich und Nett.
Wir sind im Hotel mit dem Aufzug gefahren. Dort ausgestiegen sahen wir gleich die Presse Leute stehen.
Im Delphinum Spielte sich alles ab

Wir gingen rein in den wunderschönen kleinen Saal. Dort war alles schon ganz Toll Aufgebaut. Mein Blick schweifte überall einmal hin, vor allem weil die Band schon am Proben war. Leider ohne Sarah.
Doch wir wurden Gebeten den Saal noch einmal zu Verlassen. Die Holiday on Ice Leute kamen mit uns raus. Dort hörten wir die Presse Leute sich Unterhalten. Sie wollten irgendwas Wissen, unsere Holiday On Ice-Kontakt Person, erzählte das Sarah Heute auch Zwei Songs singen würde. Die Bemerkungen der Presse Leute waren nicht grade Positiv. Mona und ich waren etwas Geschockt und Tauschten das auch frei aus. 
Eigentlich sollten sie doch Froh sein das sie Singt, den wenn Sarah Singt sieht sie Wunderschön aus und man kann Tolle Bilder machen.
Gut das den Herren das nicht bewusst war.
Nach dem das gesagt wurde hat uns die Frau aus dem  HoI-Team erklärt das die das gar nicht so Böse meinen und wir uns auf keinen Fall angegriffen fühlen sollen. Die sind manchmal halt so.
Nach dem das gesagt wurde und wir ein Foto von uns beiden neben einem HoI-Papp-Aufsteller gemacht haben durften wir wieder in den Saal. WoW es war wunderschön dort drin.
Wir erfuhren das wir eine die Presse Mappe bekommen würden und eine DVD . Das war total Lieb vom HoI-Team. Wir waren total Happy und Freuten uns.
Es gab 3 Sitzreihen 2 Davon waren Reserviert für die Presse.
Wir sicherten uns Plätze und fingen an alles zu Fotografieren.
Ich wollte unbedingt alles so gut wie möglich Festhalten, damit dieser Bericht alles bekommt was ich ihm geben kann...

Die Bühne-von Vorne und von der Seite

Die Plätze


Die Getränke
Nach dem wir so gut wie alles Festgehalten hatten sahen wir ein bekanntes Gesicht. Andy... Er sorgte dafür das Sarahs Wasser ordentlich stand.  Er sah uns und fragte uns wie es uns ginge. Ich hätte ja nie gedacht das er uns erkennt. Gut warum sollte er uns nicht erkennen, er kennt uns schließlich seit einer weile, wir sind ja oft genug am Start wenn Miss Cee irgendwo Spielt.
Mona und ich wollten ihn gern fragen ob es möglich sei das wir Sarah noch sehen um ein Foto mit ihr zu machen. Doch das klappte einfach nicht weil er ständig verschwand.
Die Presse Leute kamen auch rein. Man merkt das sofort. Die haben die Stühle sich zurecht geschoben und alles etwas durch einander gebracht.
(c) Holiday on Ice Germay-Facebook
Einer aus dem HoI Team machte noch ein Foto von uns neben dem Mikro von Sarah.
Für das ganze waren 45Min angesetzt. Mir kam das sehr wenig vor doch ich sollte erfahren das meine Zeit Einschätzung in der Medien Welt nicht Richtig ist.
Hinter unseren Stühlen gab es ein Bericht für die TV Kameras.
Wir sahen das Vox und RTL anwesend waren ebenso wie ZDF und ein Berliner Sender.
Wir nahmen Platz und es dauerte nicht lange bis es los ging.
Es kamen Verschiedene Leute von HoI auf die Bühne. Es wurde noch ein Trailer zur Speed Show gezeigt. Das ganze ging wirklich Schnell.
Sarah wurde sehr bald auf die Bühne geholt und Interviewt, die Presse hat sich sofort mit den Kameras auf Sarah gestürzt. Ich hab mich gefragt ob sie ihr überhaupt zu hören von dem was gesagt wird.
Ich mag das zu bezweifeln aber ich kann es auch nicht mit  Gewissheit sagen. Ich hab Sarah zugehört und mich Wahnsinnig gefreut. Etwas das mir aufgefallen war kurz bevor sie angefangen hat zu Sprechen hat sie noch etwas Runter geschluckt. Hunger wird sie schon mal keinen haben. Sehr Schön.
Im ersten Teil ging es nur darum das sie Gone und Gimme Some More selbst Geschreiben hat. Über Gone wurde Gesprochen und wie dieser Song umgesetzt wurde in der Show.
Dann hat Sarah Gone Live gespielt. Das war Fantastisch.Sie hat so Wunderschön gesungen. Ich bin innerlich dahin geschmolzen. Das klingt wirklich etwas Übertrieben, das gebe ich zu doch das ist es nicht. Der Song war Großartig und Live hat sie ihn noch viel Schöner Gesungen.
Leider war der Song viel zu Schnell zu Ende.
Sarah wurde dann noch ein weiteres mal befragt von der Moderatorin. Diesmal ging es darum das die Fans bei HoI nach gefragt haben ob man die Songs nicht bekommen könnte zur Speed Show. Man fand dann eine kleine Überleitung das man Sarah im März bei einer der  Shows in Berlin Live sehen kann in der Show. Dort würde sie die beiden Song  für eine Show Live Spielen.
Ich war begeistert und es stand sofort Fest, da bin ich bei.
Das ist ein MUSS !!!
Nach dem sie das erzählt hatten wurde noch ein weitere Song gespielt
Gimme Some More.
Ich Liebe diesen Song und habe einen Ohrwurm bekommen... Unglaublich.
Der Song war genau so Toll wie Gone. Sarah klang so Wunderbar.
In Worte zu fassen wie Schön das war geklingt mir einfach nicht, es tut mir Leid. Ich kann nur sagen das wir wirklich Begeistert waren.

Hier ein Ausschitt aus den Beiden Songs --->

Nach dem Sarah Fertig war mit ihren Zwei Exklusiven Auftritten wurde Gefragt ob es noch Fragen gibt. Es gab Extra eine Frau die mit einem Mikro rum gehen wollte, damit man fragen stellen konnte. Mona und ich guckten uns an und wussten nicht was wir fragen sollten.
Das ganze ging 1-2 Min so, dann wurde die frage Runde abgebrochen und es ging zum Foto Termin. Die Fotografen  machten ein Theater, das war Ehrlich. Sarah HIER... Ehrlich. Das zu sehen war wirklich ein Spaß. Es gab eine Frau die hinter den Fotografen her ging mit einem Schild in der Hand. Das sie hoch hielt. Dieses Schild sollte Sarah zeigen in welche Richtung sie gucken soll und das sie Lächeln soll.


Nach insgesamt 20Min. war alles Vorbei. Sarah ging nach dem  Foto Termin gleich. Sie war viel zu Schnell weg. Wir hatten also keine Chance sie noch zu Erwischen.

Wir nahmen unsere Sachen. Sachen zu wie die Presse ihre Sachen zusammen Packte. Einige von ihnen verschwanden gleich, andere waren sofort mit ihren Laptops beschäftigt. Wir gingen zu den Leuten von HoI und die fragten uns wie es uns Gefallen hat.
Wir sagten ihnen wie Toll wir Sarahs Live Auftritt fanden und wie Erschrocken wir doch waren wie die Fotografen hantiert haben. Das zu sehen war wirklich sehr Beeindruckend aber eben auch sehr Erschreckend weil man sich das eben ganz anderes Vorstellt.
Wir bekamen unsere Presse Mappe und die DVD. Was total Süß war. Unterhielten uns noch mit dem HoI Team, dabei kam dann Raus das wir Informiert werden können wegen dem Ticket Verkauf für die Show in Berlin. Ich freute mich richtig. Sarahs Gitarist Thorsten ging an uns vorbei. Wir sind ihm noch hinter her haben ihn aber nicht mehr gesehen. Schade, mit ihm hätte ich mich nur all zu gern mal Unterhalten.

Nach einer kurzen Zeit sind wir wieder rein. Dort sahen wir dann Andi. Doch er hatte keine Zeit für uns.
Nach dem das langsam sich immer mehr Leere und wir  noch mit einem Fotografen vom HoI Team  Bilder vor dem Papp Aufsteller machten verabschiedeten wir uns. Es wurde langsam Zeit. Es passierte ja nichts mehr. Wir sahen am Fahrstuhl noch Leute mit einer Kamera. Wir wussten das Sarah Interviews gab also fragte ich die Jungs ob Sarah Connor noch da sei. Sie sagten und das sie noch da ist. Also gingen wir die Treppe nach oben. Statt zu gehen, gingen wir nur ein oder zwei Stockwerke Höher. Und dort konnten wir durch eine Glas Tür sehen, das dort Leute Standen die wir unten schon gesehen hatten. Also musste Sarah dort noch sein. Wir warteten. Nach einer weile meinte ich Florian dort zu erkennen. Mona und ich waren uns erst nicht sicher aber umso länger ich dort hin sah desto sicherer wurde ich mir.
Und er war es auch den es dauerte nicht mehr lange, als Flo und Sarah auf uns zu gingen und Sarah uns sah und erkannte. Sie strahlte machte die Glas Tür auf und Freute sich richtig uns zu sehen.
" Lasst uns Schnell ein Foto machen" und  es ging sofort los. Sie war so Wunderschön und total Süß.
Die Fotos sind wirklich Total Toll geworden.
Florian strahlte uns an und ging schon mal runter mit Andi. Wir meinten zu Sarah noch das die Songs sehr Schön seien und das wir nach Berlin kommen. Sie freute sich total, ihr Stahlen war umwerfend.
Sie Huschte nun auch die Treppen Runter, das war mit ihren Hohen schuhen aber gar nicht so Leicht.

Wir gingen nun auch runter. Sahen Sarah aber nicht mehr.Nur Andi entdeckten wir noch als er am Rauchen war.
Unschlüssig ob wir gehen oder bleiben sollten, bleiben wir noch eine halbe Stunde. Andi fuhr irgendwann los, ohne Sarah. Und wir machten uns auf dem weg den Gendarmenmarkt zu erkunden. Wir schwebten in Erinnerungen an das Classic Open Air mit Sarah ( Bericht dazu ist HIER durch lesen)
Die Zeit war Wunderschön. Der Gendarmenmarkt sieht Wundervoll aus. Er wurde zu meinem Lieblings  Ort in Berlin. Nicht nur weil wir diese Erinnerungen haben an das Konzert, auch weil es dort Wunderschön ist. Die Gebäude, der Platz... Alles sieht dort Schön aus.
Wir machten noch Fotos dort und Planten den Abend... denn an diesem Abend sollte noch eine menge Passieren. Ich habe Karten ergattert für ein Konzert. Kielh's Rock Tour mit Jacob Brass. Das wollten wir uns unbedingt ansehen....
Aber zu diesem Erlebnis in einem  weiterem Bericht mehr....
Nach dem wir nun erst einmal auf Wolke 7 Schwebten und uns austauschten wie Wundervoll das ganze doch war, fuhren wir zurück zum HBF um dort etwas zu Essen und unser Gepäck zu holen, damit wir im Hotel ein checken konnten, das machten wir auch.
Hotel war Sauber und Ordentlich.
Das ist ja auch das Wichtigste.... Fortsetung folgt unter dem Bericht für das Jacob Brass  Erlebnis....

Alles Liebe
euer Kev-I-Can

Liebe Sarah Connor Fans.
Mona und ich möchten euch an unsere Erlebnis teil haben lassen. Und machen in den nächsten Tagen eine DVD mit unseren Videos.
Wer diese DVD haben möchte schreibt uns bitte eine E-Mail und Schickt uns ein DVD-Rolling & einen Ausreichend Frankierten Rückumschlag zu.
In der E-Mail muss von euch nur stehen das ihr diese DVD gerne haben möchtet, wir Antworten euch den und Schicken euch unsere Daten an die ihr den Rolling und den Rückumschlag Senden könnt.

Die DVD wird frühstens Sonntag den 07.10.12 Fertig gestellt sein, wir bitten um euer Verständnis 



Es wird ein Cover zur DVD geben das eine Gute Freundin von mir macht.

Das Cover werdet ihr per Mail von uns zu geschickt bekommen und dürft ihr euch den gern selbst ausdrucken



Hier ein kleiner Vorgeschmack aufs Cover...

Danke Vicy das du dir so viel Arbeit gemacht hast

K-Bauermeister-ConcertReviews-Blog@web.de






1 Kommentar: