Sonntag, 9. September 2012

Deutscher Radiopreis -Eindrücke vom Roten Teppich



Hallo ihr Lieben,
Am Donnerstag (06.09.12) wurde in Hamburg der Deutsche Radiopreis Verliehen. Es waren Zahlreiche Gäste an diesem Abend Anwesend, Robbie Williams, Ed Sheeran, Unheilig Feat Andras Bourani, Udo Lindenberg und viele weitere.
In die Show selbst bin ich nicht rein gekommen, soweit ich das mit bekommen habe gab es dafür keine Karten zu Kaufen.
Ich war mir nicht sicher ob es sich lohnen würde zum Roten Teppich zu gehen, doch ganz spontan entschied ich mich doch zu fahren, schließlich war Andreas Bourani vor Ort und alleine um ihn wieder zu sehen Lohnt es sich.
Eine Freundin und ich sind zusammen zum roten Teppich gefahren, der Ort war recht abgelegen aber das machte nichts wir fanden ganz gut hin.
Als wir ankamen war der Rote Teppich noch nicht aufgebaut und wir wurden gebeten später wieder zu kommen. Wir machten eine kleine Pause und setzten uns direkt ans Wasser.
Gegen 15:30Uhr versuchten wir unser Glück wieder und durften über Umwege zum Roten Teppich.
Als wir ankamen sah ich eine Freundin die ebenfalls vor Ort war, mir war bekannt das sie kommt und ich freute mich so sehr sie wieder zu sehen. Haben uns eine Ewigkeit nicht gesehen.
Nach dem wir uns Plätze aus gesucht hatten, wunderte ich mich das hier so wenig los war. Es waren nicht wirklich viele Leute vor Ort. Ich hatte damit gerechnet das mehre Hundert Menschen  da sein würden, doch das war nicht so.
Hier Standen die Fotografen



An den Zelten mussten die Karten abgeholt werden

Roter Teppich
Die Warterei verging ganz Schnell, langsam kamen auch immer mal wieder ein Paar Leute, die sich an die Absperrung stellten. Leider war der Rote Teppich ziemlich weit weg und wir waren drauf angewiesen das die Stars zu uns kommen.
Die Chance das so wirklich jemand kommen würde war ziemlich klein.
Die VIP-Fahrer übten ganz oft das ankommen, damit sie genau am Roten Teppich halten würden.
Das war ziemlich Interessant mit an zu sehen, es sorgt für unsere Belustigung.

Endlich ging es los. Die ersten Leute kamen an. Doch es waren keine Promis bzw es waren mir Unbekannte Menschen. Von diesem Unbekannten Leuten gab es haufenweise. Es schien gar nicht mehr enden zu wollen.
Doch die ersten bekannten Gesichter tauchten auf.
Viele der Promis gingen aber einfach weiter. Sie Winkten mal aber das war auch schon alles.
Es war ziemlich Schade das viele sich kein Herz fassten und mal Schnell zu uns kamen.
Wir waren vielleicht 50-60 Leute die dort standen. Es waren echt nicht viele und da hätte man wirklich mal kurz vorbei schauen können. Gut machten die meisten aber nicht.
Olivia Jones kam auch über den Roten Teppich, Leider kam sie nicht zu uns was ich super Schade fand

Ed bei den Interviews
Der Musiker Ed Sheeran war super Süß, er Traute sich nicht so Richtig zu uns weil er ein sehr Schüchterner Mensch ist aber er hat uns zugewunken.
Es kamen noch weitere Stars, ein Schauspieler den wir alle kannten, doch dessen Namen wir nicht Wussten,
Der Sänger Sasha kam auch in Begleitung einer Frau, Leider wusste ich nicht wer sie war. 

Viele weitere Stars gingen über den Roten Teppich, Leider kam aber niemand zu uns. Das Sasha nicht kam fand ich wirklich Schade. Der wirkt sonst so Super Nett aber für "Fans" nahm er sich an diesem Abend keine Zeit.
Barbara Schöneberger kam auch, sie war die Moderatorin des Abends. Das sie nicht zu uns gekommen ist, konnte ich sehr gut Verstehen. Sie ist Schwanger und der Boden war nicht so Toll. sehr Hohe Stolper Gefahr.

Es gab einen Jungen Mann, ich glaube das ich seinen Namen gehört habe, Julian, er war super Nett zu uns und hat uns immer mal wieder angesagt wann welcher Star kommen würde. Robbie sagte er uns auch an.
Es fuhren Zwei Vans vor.... Die Spannung war Groß und wir konnten es nicht fassen das Robbie da wirklich ausstieg. Wir Schrien. Es war Mega Laut... " Roooobbbiiiiieeee" Er sah zu uns rüber Winkte und ging weiter.
Er war umgeben von Zig Leuten. Er wurde zu  den Kamera Teams geführt und hat dort Interviews gegeben.
Die Schreie hörten gar nicht mehr auf. Er Winkte von dort aus noch mal. Doch nach kurzer Zeit verschwand er drinnen. Wir hatten keine Autogramm oder Foto Chance. Super Schade. Trotzdem freute ich mich Robbie Williams einmal gesehen zu haben.

Viele weitere Stars kamen nach Robbie, doch es sollte noch etwas dauern bis endlich jemand zu uns kam.
Der erste Promi der zu uns kam war Max Mutzke war der erste der zu uns kam. Er Sprang über die Absperrung die den Roten Teppich entlang führte und kam zu den Fans. Er Unterschrieb Autogramme und machte Fotos. Klasse Typ.
Nach ihm kam Udo Lindenberg und Clueso. Udo machte auch Fotos und gab auch Autogramme. Langsam wurde es echt etwas viel auf einmal. Erst gar keiner und dann gleich mehre. Kurz darauf kam Andreas Bourani. Er sah mich und Mexxy und kam zu uns.
Natürlich erkannte er uns sofort und schrieb bei uns die ersten Autogramme. " Ich hätte mir denken können wenn ich in Hamburg bin, das du dabei bist Kevin" ein Satz der mir im Kopf rum Schwirren bliebt. Ich hatte etwas Probleme ein Foto mit ihm zu mache. Meine Kamera wollte nicht so wie ich wollte. Er machte auch bei den anderen Fotos und Autogramme. So wie eben immer, alle die möchte, bekommen auch ihr Foto oder ihr Autogramm oder beides :-)

Nach dem  sich das ganze langsam wieder auflöste und Andreas verschwand kamen keine weiteren Promis zu uns.
Weitere Promis kamen zur Veranstaltung bis kurz vorm Anfang ging es so weiter. Nina Bott war schon spät dran nahm sich trotzdem noch Zeit für zwei Schnelle Fotos.
Dann Verschwand auch sie.
Nach dem alle Promis im Schuppen 52 waren, kam die Germanys Next Top Model Kandidatin Tessa und wollte ebenfalls rein. Doch  sie wurde nicht rein gelassen. Sie kam zu uns fragte nach Feuer. Bekam ihr Feuer, irgendjemand brachte ihr einen Nicht so netten Spruch entgegen. Sie fing gleich an zu Zicken.
Julian stand grade bei uns um uns zu sagen das wir Robbie nicht mehr erwischen würden. Er fragte Tessa  wer sie sei, sie sagte ihm das. Und er machte deutlich das er sie nicht kennt und sich Erkundig wer auf seine Veranstaltung kommt und wer eben nicht.
Sie hatte kein Glück. Schade für sie Gut für die Veranstaltung.
Wir versuchten alles um Robbie noch zu erwischen ohne Erfolg. Also ging es nach Hause....

Vielen Dank fürs Lesen
Alles Liebe
Kev-I-Can

Kommentare:


  1. Ich mag deine Berichte!
    Es ist schön, zu lesen, was passiert ist. Vorallem, wenn man selbst dabei war!

    AntwortenLöschen
  2. OMG Tessa?

    Sehr schöner Bericht, ich mag sie auch immer wieder gerne lesen :)

    AntwortenLöschen