Mittwoch, 3. Oktober 2012

Exklusiv-Kiehl's Rock Tour-Berlin-Jacob Brass Feat. Andreas Bourani - Jacob Brass Kieh's Rock Tour in Hamburg-Doppel Bericht


Exklusiv Jacob Brass Feat Andreas Bourani Live in Berlin 2012

Hallo ihr Lieben

In meinem Letzten Post ging es ja um die Pressekonferenz von Holiday on Ice mit Sarah Connor, ganz zum  Schluss habe ich noch erzählt das ich kurzfristig die Infos zum Konzert von Jacob Brass bekommen habe.
Mona und ich hatten durch Holiday on Ice ja unser Hotel gebucht und bezahlt bekommen und hatten Do. Abend noch eine menge Zeit.Somit war es super Praktisch das ich die Karten für Jacob gewonnen hatte.
Jacob Brass ist vielen Bekannt als Support Act, er hat bei Rea Garvey und Andreas Bourani im Vorprogramm Gespielt uns konnte sich so schon einige Musik Herzen dazu Gewinnen.
Ich habe ja bei den Konzerten von Andreas seine Musik für mich Entdeckt, deshalb war es mir eine Ehere am Do. 27.09.12 Abends sein Konzert zu Besuchen.
Mona Spielte ich im Hotel Zimmer eine Live Version von seinem Song Rodeo vor. Sie war ebenfalls ganz Schnell begeistert, somit gab es keine Probleme diesen Abend noch zu Genießen. Meine Freude war ziemlich groß. Jacob wieder Spielen zu sehen war etwas ganz ganz Tolles.
Gegen 18:00Uhr machten wir uns auf den Weg zur Location. Wir brauchten ca. 20Min. bis wir dort sein sollten. Da wir uns aber nicht auskannten war es mit Lieber etwas zu Früh da zu sein als viel zu Spät.
Den Eingang fanden wir nicht. Wir hatten den Namen der Bar/ Location aber wir wussten nicht genau wo der Einlass sein würde. Das wir hinten rum gegangen waren, haben wir erst nicht gemerkt. Wir waren sogar schon im Club Drinnen ehe wir fragten wo der Einlass sei, man hat uns ganz Nett gesagt da wir einmal um das Gebäude rum müssen um zum Einlass zu gelangen.
Es ging schon mal gut los.
Der erste Eindruck vom Hinteren teil der Location war nicht so Klasse. Es sah alles ziemlich alt und komisch aus.
Doch ich wollte mir noch kein Urteil erlauben, es kann ja immer noch sein das alles anderes wird.
Nach dem wir einmal rumgelaufen sind und uns einmal Verlaufen haben sind wir als erstens Angekommen.


Das ganze war Super Schön Aufgebaut. Man ist direkt auf den Roten Teppich zu gegangen. Das sah alles super aus. Es war klein und Fein. Mona und ich schien die ersten zu sein. Also hatten wir noch eine Weile Zeit. Fotografierten vieles, Quatschten und hatten eine Tolle Zeit.


Wir standen eine weile rum und ich schnappte ein paar Gesprächsfetzen auf, die Zwei Herren führen die den Einlass machten. Sie schauten sich die Gästeliste an und meinten "... Ob Andreas Bourani kommt steht noch nicht so fest....(verstand ich Leider nicht).... wegen dem Bundesvision Song Contest..." Ich guckte Mona an und war völlig aus dem Häuschen. Vielleicht würde Andreas hier sein. Gott das wäre ein Traum...
Das Julius vor Ort sein könnte habe ich mir schon Gedacht. Es würde ja Sinn machen, schließliche haben Julius und Jacob schon an Songs gemeinsam gearbeitet und auch bei der Bourani Tour hat Julius bei Rodeo mit Gespielt.
Langsam wurde es soweit das der Einlass begann. Wir gingen zu den Zwei Herren, dem ich mein Handy zeigte mit der Mail das ich karten Gewonnen habe. Doch ich stand nicht auf der Gäste Liste. Aber anhand meiner E-Mail vom Handy konnte er sehen das ich die Mail von einem des Teams erhielt also sind wir ohne Probleme rein gelassen wurden. Wir sind nicht über den Roten Teppich gegangen. Da wurden die Leute Fotografiert und das wollten sowohl Mona als auch ich nicht.Wir stellten uns an einen Tisch und guckten uns von dort aus alles an.
Nach einer Weile gingen wir rein in die Location. Man kam zuerst in einen Vorraum wo man die Jacken und Taschen abgeben konnte, wenn man dann weiter ging  kam man an Sitzgelegenheiten vorbei und  man ging um die Bar rum. Und  wenn man neben der Bar stand und sich umsah sah man noch eine weitere Ecke wo die Bühne stand, davor war dann Platz zum stehen oder zum Tanzen.
Die Bar

Die Bühne

Wir haben uns erstmal was zum Trinken geholt. Was übrigens sehr Lecker war. Es Fühlte sich langsam. Es wurde voller aber das dauerte ne ziemliche Zeit. Ich war etwas Nervös musste immer wieder zum Fenster Blicken weil ich sehen wollte ob Andreas wirklich kommen würde. Ich hab auch ständig davon Gesprochen und bin Mona sicher etwas auf die Nerven gegangen. In meinem Kopf herrschte eine  Frage " Was machst du wenn er wirklich kommt, er ist doch Privat hier und nicht als Musiker" Eine Antwort fand ich nicht auf diese Frage. 
Jacob kam an und Begrüßte mich auch noch, Sehr Nett. Er meinte wir sehen uns nachher noch. Ich freute mich drauf.
Die Veranstaltung wurde gemacht um Spenden zu Sammeln für " Die Arche" um damit Menschen zu Helfen die nicht so viel Geld haben. Die Idee fand ich wirklich Klasse und mich Freut es auch das die Leute dort vieles gemacht haben um Geld zu Sammeln.
Die Kiehl's Creme wurde Verkauft und der komplette Erlös wurde Gespendet, desweiteren gaben einige Damen Hand Massagen um dafür eine Spende zu bekommen.
Das ganze war wirklich eine Schöne Sache und man konnte etwas Gutes tun.
Nach dem es sich schon recht Gut gefühlt hatte guckt Mona ganz seltsam eine Frau an und ich fragte mich schon was hat sie denn? Dann meinte sie das sie eine Schauspielerin sah, die bei " Gute Zeiten Schlechte Zeiten" mit Spielt und grade Schwanger sei. Ich drehte mich um und guckte ebenfalls dort hin. Gott sei dank ist das keinem Aufgefallen. Unsicherheit breitete sich bei mir aus also sagte ich das auch. Mona und ich sind dann einfach mal los gegangen um an der Frau vorbei zu gehen und da viel uns dann auf das sie das wirklich war.
Mona und ich wollten sie erst ansprechen um nach einem Foto zu bitten, doch das Trauten wir uns nicht so Richtig und dann war sie auch schon wieder Verschwunden. Wir sahen sie zwar immer noch mal wieder aber es hat Leider nicht geklappt mit dem Foto.
Nach einer ganzen Weile kamen die Letzten Gäste und unter denen sah ich Julius, den Gitaristen von Andreas Bourani.
Natürlich war das ziemlich Überraschend für mich, damit habe ich nun wirklich nicht mehr gerechnet das Julius da auftauchen würde. Ich sah kurze Zeit Später auch noch Andreas und da war dann wirklich alles Vorbei bei mir. Ich wollte eigentlich nur noch gehen. Ich fühlte mich Schlagartig nicht mehr Wohl an diesem Ort. Es war vom einem zum anderen Moment, mir Schrecklich unangenehm das ich da bin.
Natürlich hatte ich die Karten Gewonnen um dabei zu sein, somit gab es ja einen Grund dafür das ich da bin aber würde Andreas sich nicht etwas Verfolgt fühlen?
In diesen Momenten gingen mir Zig Dinge durch den Kopf. Ich meinte zu Mona "Lass uns gehen... Ich möchte nur noch gehen" Natürlich kam sie meiner Bitte nicht nach.
Ich glaub sie fand das eher Lustig aber sicher bin ich mir da auch nicht. Für mich war das ganz Schrecklich als stellten wir uns zur Bühne. Meine Hoffnung war ja das man mich da nicht sofort sehen würde. Ich holte mein Handy Raus und fing an SMS zu Schreiben. Die Frage war nur WENN sollte ich das mitteilen? Mir fielen gar keine Leute ein die das Interessierte... Egal es musste jetzt jemand her halten dem ich oft Schreibe oder der grade zufällig Passt.
Ich war vertieft im Schreiben da berührt mich eine Hand und auf einmal steht Julius vor mir.
Natürlich war ich nicht drauf Vorbereitet und hab totalen Stuss von mir geben "Oh Scheiße" Gott sei Dank war das relativ Leise Ausgesprochen. Julius meinte dann "Was machst du denn hier?" Ich hab versucht eine Erklärung abzuliefern aber irgendwie Stammelte ich mir nur einen zurecht das ich bei der Pressekonferenz war wo Sarah Heute war und das ich die Karten hier Gewonnen hatte auf Jacobs Facebook Seite.
Ob er sich Freute das wir da waren wusste ich nicht. Also wenn er sich Freute hab ich das nicht mit bekommen weil mir mein Gerede so Peinlich war.
Julius hat die Situation gerettet in dem er mir erzählte das Andreas auch da sei und das er und Jacob später 2 Songs zusammen spielen werden.
Nach dem er die Info uns mitgeteilt hat und wir bzw ich ausgedrückt hab wie sehr mich das Freut hat Julius sich Verabschiedet weil er erstmal nach Hinten wollte.
Und ich hab gedacht nach dem er Weg war " SCHRECKLICH... WIE PEINLICH".... Andreas lief kurze Zeit später auch an uns Vorbei. Doch er hat uns nicht bemerkt. Auf einmal sah ich den Juror aus "The Voce of Germany" -  Rea Garvey und wir machten ein Foto zusammen. Er glaubte zwar das wir uns schon mal begegnet sind aber da musste ich ihn Leider Enttäuschen.
Er war Super Nett auch wenn wir uns nicht groß Unterhalten haben.
Die Zeit Schritt voran aber es Passierte nichts Aufregendes mehr. Uns wurde immer mal wieder etwas zu Essen angeboten.

Nun ging es Los. Eine Frau ging auf die Bühne und fing an zu Erzählen worum es in der Kiehl's Rock Tour geht, das Spenden gesammelt werden für die Arche.
Ein Herr der Arche war ebenfalls noch da und hat noch mal aufgerufen etwas gutes zu tun, hat über die Arbeit der Arche Berichtet, das war wirklich Interessant.

Nach dem das Erledigt war, ging es zum Konzert Teil des Abends. Jacob kam auf die Bühne, fummelte noch kurz an seiner Gitarre und zog seine Jacke aus. Julius und Pat ( Spielte Schlagzeug) kamen auf die Bühne und wurden vorgestellt
Dann ging es Los. Sie Spielten den ersten Song. Der Song ist auf Jacob seinem Album zu hören und kam mir bekannt vor, nur viel mir der Name des Songs nicht ein. Es lag auch keine Set-Liste da. Schade.
Die Show war wirklich Gemütlich. Wir standen in der ersten Reihe und lauschten den Songs.
Die Songs die Jacob Spielte waren Wundervoll. Manche waren mir unbekannt andere kannte ich bereits.
Der Part mit Andreas Bourani war eine Tolle Sache.

Jacob holte Andreas auf die Bühne und erklärte das sie beide einen Song des anderen gemeinsam Singen würden. Erst Spielten sie Eisberg und dann Rodeo.
Es war Wundervoll die Beiden zu sehen. Die Stimmen passten Perfekt zusammen.
Nach dem der Feat. Part beendet war, ging es weiter für Jacob. Er Spielte noch 2-3 Songs Inklusive einer Zugabe.
Das Beste war die Zugabe. Jacob schnappte sich seine Gitarre und stellte sich ohne Verstärker und Mikro auf die Bühne und versuchte zu Spielen. Leider war das Publikum  teilweise zu Laut. Das fand ich wirklich Schade.
Nach dem alles Vorbei war wusste ich nicht so Richtig was ich machen sollte. Mein Ziel war es schon Andreas, Julius und Jacob um ein Foto zu bitten aber das sollte sich Schwieriger gestalten als gedacht habe. Meine Eigene Schüchternheit kam mir da etwas in die Quere.
Entweder waren die Jungs schon in Unterhaltungen vertieft oder aber sie waren schneller Weg als ich gucken konnte.
Nach dem ich Andreas draußen sah, sind Mona und ich auch Raus. Erst haben wir uns weiter weg gestellt, dann haben wir uns hingesetzt und sind immer dichter aufgerückt. Trotzdem Traute ich mich nicht ihn an zu sprechen.
Ich hab eine weile gebraucht den Mut Aufzubringen um ihn anzusprechen.
Als ich das erstmal getan hab war es auch gar nicht mehr so Schlimm.
Wir haben uns eine weile Unterhalten. Andreas wollte wissen warum ich da sei. Das erklärte ich ihm alles. Wir redeten darüber das er noch nie Etwas Gewonnen hat und über Termine die dieses Jahr noch kommen könnten bzw ich erfuhr das er dieses Jahr nichts mehr machen wird. Weil sie über 60 Shows dieses Jahr gespielt haben und weil Andreas an seiner Neuen Platte Arbeiten möchte. Zum VÖ Termin meinte er, er hofft Schnell Fertig zu werden damit er die Platte auch Schnell VÖ'n kann. Aber es könnte auch Herbst 2013 werden weil die Platten firmen  nur um Frühjahr oder im Herbst Veröffentlichen. Es ist den Platten Firmen so Lieber. Aber Andreas würde eventuell ein Konzert Spielen wo er die Neuen Songs Vorstellen würde falls es länger dauert.
Unser Gespräch war wirklich Fantastisch. Es hat so viel Spaß gemacht mit Andreas zu Reden. Kurz bevor er sich etwas zu Trinken holen wollte, haben wir noch ein Foto gemacht. Und dann haben wir Julius gesucht. Das hat aber auch etwas gedauert und war Umständlich aber auch das war Erfolgreich. Wir haben uns noch Verabschiedet und sind dann aufgebrochen zum Hotel...
Welch ein Perfekter Tag, wenn man bedenkt das ich am Vormittag Sarah Connor sah und ab Abend Andreas und Co....

Jacob Brass Kiehl's Rock Tour in Hamburg



Am 02.10.12 hat die Kiehl'S Rock Tour halt in Hamburg gemacht. Für diesen Abend hatte ich ebenfalls Tickets und habe eine Freundin mit genommen.
Der Tag war wirklich sehr Entspannt. Um kurz nach 16:00Uhr waren wir bereits im Alsterhaus und haben die Kiehl's Store schnell Gefunden.
Dort waren wir eigentlich viel zu Früh aber wir wurden super Nett behandelt. Man hat uns ein Tütchen mit Proben gegeben und uns erklärt was das alles sei. Die Leute waren wirklich super Nett.
Wir konnten den Soundcheck von Jacob auch bewundern. Und er hat mich noch begrüßt.
Die Leute die da so waren, dachten Wahrscheinlich das Mexxy und ich zusammen sind. Es gab immer mal wieder so Anspielungen.
Die Zeit im Store verging sehr Schnell. Jacob hatte seinen Auftritt und ich Filmte ihn Komplett. Jacob hat mehrfach mit mir Gesprochen. " Filmst du die ganze Zeit" Ja, Lieber Jacob das tue ich. Oder er meinte das ich Rodeo wohl schon kenne. Ja ich kannte den Song.
Der Auftritt ging 25-30 Min und war Wundervoll. Er hat ganz Toll gesungen.
Die Set Liste war fast wie in Berlin, er hat Natürlich Eisberg nicht gesungen. In mir ging nur eines vor. Ich hab es genossen ihn zu zuhören und war ganz eingenommen von der Musik. 
Nach seinem Auftritt hatten wir noch die Chance mit Jacob kurz zu reden. Er erinnert sich an mich weil er und Julius sich über mich Unterhalten haben, er wusste das ich Julius kenne seit der Sarah Connor Zeit. Ich Wette die haben noch mehr über mich geredet, nur weiß ich nicht was... :-)
Der Abend mit Jacob war ganz Nett. Wir fühlten uns nur etwas Fehl am Platz, den die Menschen die da waren, waren Leute die Geld hatten. Sie waren Nett aber es ist eine ganz andere Welt als die aus der ich stamme. Es war Schön als alles Vorbei war. Obwohl wir da wirklich eine Gute Zeit hatten. Ich fand den Auftritt von Jacob wirklich Schön. Ich mag es wenn er auf der Bühne steht mit seiner Gitarre und los legt.
Der Abend endete das wir uns ganz Doll beim Team bedankten und Jacobs tschüss sagten.

Der Bericht aus HH ist Extra etwas kleiner Ausgefallen weil ich den Bericht aus Berlin so ausführlich verfasst habe. Und im Grunde ging es ja um die Gleiche Veranstaltung und der ab lauf ist nicht so viel anderes gewesen.
An dieser Stelle Vielen Dank an Kiehl's für den Gewinn und die Teilnahme des Tollen Events.

Alles Liebe 
Kev-I-Can




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen