Sonntag, 6. April 2014

Backstreet Boys - In A World Like This - World Tour - Hamburg im Kreisch Alarm

Backstreet Boys - Live in HAMBURG

Hallo ihr Lieben,

Am Samstag den 29.03.2014 gab es in der O2 World ein Konzert Highlight für Jung und Alt. Die Backstreet Boys gaben sich die Ehre vor dem Hamburger Publikum eine Heiße Show zu spielen.
Die Halle war nicht Ausverkauft und der Oberrang wurde Gesperrt aber das machte nichts den es waren trotzdem genug Leute vor Ort.Eigentlich merkte man gar nicht das der Oberrang gesperrt war, den die leeren Plätze waren versteckt hinter schwarzen Vorhängen. Das Publikum war gemischt. Es gab Jüngere und Ältere und zu meiner Persönlichen Überraschung, gab es auch ein paar Männer im Publikum.

Der Einlass wurde etwas Verspätet gestartet. Meine Cousine und ich kamen noch recht weit nach vorne. Wir waren 3-4 Reihe und hatten eine recht gute Sicht.
In der warte Zeit liefen nur Backstreet Boys Songs. Das gefiel mir wirklich gut weil das eine schöne Einstimmung auf das Konzert war. Das sollte es generell öfters bei Konzerten geben.
Es gab eine Vorgruppe und die haben "nur" mit dem Mund Musik gemacht, sagten sie selbst von sich. Die haben einige Cover - Songs gehabt und für Stimmung gesorgt. Gespielt haben sie ca. 30 Minuten. Sie waren OK hat mir teilweise gefallen war aber auch kein Problem als ihre Show beendet war.

Nun muss ich erst mal Outen. Ich habe kein Backstreet Boys Album in meinem CD Regal. Wie ich jetzt finde ist das eine Sünde aber das erklärt warum ich die Namen der Songs nicht kannte und manches mal wirklich Überrascht war wie Klasse sie doch sind. Leider gibt es deshalb auch keine Set-Liste des Abends hier. Trotzdem versuche ich mein bestes ein paar Highlights zu beschreiben.

Das Konzert ging gegen 21:00 Uhr los. Etwas habe ich Erwartet... Viel TANZ! und das bekamen wir auch geboten. Beeindruckend wie viel Energie die Jungs auf der Bühne Ausstrahlen.
Die Auswahl der Gespielten Songs war sehr gut gewählt. Viele Hits die einem Bekannt waren und trotzdem den ein oder anderen neuen Song. Die Stimmung in der O2 World in Hamburg war großartig. Die Fans haben mit den Jungs gefeiert. Die Jungs erzählten wie gut es ihnen in Hamburg gefallen hat und das ihnen das Konzert viel Spaß gemacht hat. Ich selbst erwischte mich ganz oft beim "mit Tanzen" und Spaß haben. Es war eine richtig gute Zeit die wir mit den Backstreet Boys erleben konnten. Die Bühnen Show war wundervoll und die Musik verzauberte einem teilweise in die Vergangenheit zurück. Der Kreisch Alarm war durch aus berechtigt und Verdient. Ich muss gestehen, das ich mir wieder ein Konzert der Backstreet Boys ansehen würde allerdings würde ich mich diesmal besser Vorbereiten und mir einiges vorher anhören. Es war diesmal nicht ganz Leicht eine Set-Liste zusammen zu stellen, deshalb lasse ich diese weg und bestückte diesen Bericht mit einigen Fotos des Abends. Es gab einen Unplugged Part in der Show. Die Jungs saßen auf Stühlen und spielten Instrumente und Sagen dazu ihre Hits. Das hat mich wirklich beeindruckt und Sprachlos gemacht weil man einer Band bestehend aus Männern nicht unbedingt zutraut das sie Instrumente spielen können. Es war Großartig das sie bewiesen haben was sie alles können. Der Kontakt zu den Fans scheint den Herren am Herzen zu liegen. Immer wieder nahmen sie die Hände der Leute wenn sie hin und her gingen. Die Blicke gingen auch immer wieder zum Publikum. Gewunken wurde auch ganz oft, sehr süß und total Fan bezogen.

Es gab ein paar Männliche Fans die irgendwo saßen und einen der Backstreet Boys Hits an Stimmten und die komplette Halle hat diesen Song mit Gesungen. Das war wirklich ein Gigantischer Moment und scheinbar gehörte es nicht zur Ursprünglichen Show.


Mein Fazit des Abends ist. Ich fühlte mich wunderbar Unterhalten und würde jeder Zeit wieder zu den Backstreet Boys gehen. Sie sind Großartige Musiker und machen eine richtig gute Show. Es lohnt sich!

Alles Liebe K



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen