Montag, 6. April 2015

Radio Hamburg Top 826 mit Stefanie Heinzmann

Hallo ihr süßen,
 
Zur Zeit stecke ich mitten in denn Prüfungen und sollte unglaublich viel lernen aber wie das so ist, wenn die Musik ruft muss man auch mal dem ruf nachgeben und sich ablenken lassen. 

So sehe ich das zumindest heute am Oster Montag.
In Hamburg fand in der Innenstadt das große Finale der Radio Hamburg Top 826 - der Oster Hit Marathon statt. Ich muss gestehen das dass nicht meine Lieblingsveranstaltung ist, die Konzerte sind immer recht kurz und die Stimmung ist manchmal auch eher schwierig, zumindest empfinde ich das so. 
Heute waren wir eine kleine Gruppe die für Stefanie Heinzmann da war. 

Ganze 2 Stunden mussten wir vor der Bühne warten bis Stefanie endlich kam. Zuvor sahen wir einen fragwürdigen Youtube Blogger, der mir überhaupt nicht bekannt war. DJ Jerome sorgte für Dauer Musik die auch nicht für wirklich gute Stimmung sorgte. Unsere ESC Teilnehmerin sorgte mit zwei Songs auch noch mal für einen Gast Auftritt. 

Gegen 15:30 Uhr betrat Stefanie Heinzmann die Bühne zusammen mit ihrer Band. Endlich gab es gute Musik zu genießen. Der erste Song von Stefanie war der aktuellste den sie auf den Markt veröffentlicht hatte *In The End* und ich muss zugeben das dieser Track mir neu war. Interessante Nummer aber ich muss mir den Song unbedingt noch ein paar mal anhören. Weiter ging es mit einer Reggae Nummer *Roots To Grow* und Stefanie erklärte das es eine Stelle gibt in der wir ihr denn reaggae Arm schenken sollten. Wir machten das bereits vor und sie sag das und meinte so wie die Sabine und zeigte auf uns. Das war total süß und freute uns natürlich. Stefanie sang noch zwei weitere Songs *Show Me The Way* und ihren ersten Hit denn sie schon seid 7 Jahren spielen darf *My Men* bei letzteren sangen wir zusammen mit ihr und wir hatten unglaublich viel Spaß. Der letzte Song des Abends war *Diggin In The Dirt* und der gehört zu meinen Favoriten Stefanie Songs. Hier wurden wir in zwei Gruppen geteilt und sollten für die background Ladys singen. Team Rachel gewann, natürlich mein Team. 

Es war so schnell zu Ende. Nicht zu glauben. Stefanie trafen wir später noch kurz für ein Foto. Der Umgang mit ihren Fans István niedlich. Sie ist so herzlich und unkompliziert. Wundervolle Persönlichkeit wie ich finde 
Alles Liebe und besten Dank fürs lesen 
K.

Ps: Das war mein erster Bericht vom iPhone aus... Ich hoffe er gefällt euch trotzdem :-)