Montag, 25. Mai 2015

ESC-Party 2015 mit Sarah Connor, Andreas Bourani, Marc Foster, Lena, Lukas Graham Live aus Hamburg



Johannes Strate - Sarah Connor - Lukas Graham - Marc Foster


Hallo ihr lieben,

Lene - Soundcheck
Wie schon im vergangenem Jahr fand in Hamburg die ESC Party statt. Dieses Jahr sind zahlreiche Musiker angereist um mit dem Hamburger Publikum zu feiern.  In diesem Jahr war die ESC Party eine Pflicht Veranstaltung für mich, denn Sarah Connor war dort und hat ihre Hit  Single "Wie Schön Du Bist" Live dem Publikum vorgestellt. Das war für mich natürlich ein Highlight an dem ich Teilnehmen wollte.



Lukas Graham Live mit neuem Song
Kommen wir aber mal zum Anfang. Samstag fand am Nachmittag noch eine Probe statt. Bei der Probe waren einige Künstler die nicht selbst vor Ort waren. Andreas Bourani war allerdings vor Ort und hat seinen Song "Ultraleicht" gespielt. Julius sah mich und grüßte mich. Andreas musste seinen Song zwei mal spielen und war dann fertig. Einige Fans von ihm kannte ich und ging mit ihnen zum Bühnen Ausgang um Andreas und Julius noch zu treffen. Julius kam auf uns zu. Begrüßte uns schnell und erzählte er wollte mit Mark Foster Füßball gucken.
Marc Foster Live
 Wir machten noch schnell ein Foto und er sprach mich darauf an das Sarah vor sei. Ich erzählte ihm das ich das wüsste und mich total auf sie freuen würde. Julius erzählte mir das er denn neuen Song kennt und wollte wissen wie mir das Album von ihr gefällt. Ich liebe es! Julius machte sich dann auf denn Weg und kurze Zeit später trafen wir auf Andreas. Der uns kurz begrüßte ein Foto machte und weiter musste. Ich ging zurück zur Bühne in der Hoffnung das Sarah bald Proben würde. Lena war allerdings nun an der Reihe. Es dauerte eine weile bis Sarah proben sollte. Problem dabei war nur wir worden noch bevor sie auf der Bühne stand vom Gelände geschickt. Grund dafür war irgendetwas mit der Technik. Es ging das Gerücht rum das es an Sarah gelegen haben soll, das ist falsch. So was macht sie einfach nicht! 

Sarah spielte "Wie Schön Du Bist" zwei mal und beim letzten mal sollten wir mit ihr zusammen Singen " Ich habe das alles so gewollt, denn ganzen Terror und das Gold...." total Süß das hat keiner der anderen gemacht.

Es dauerte eine Ewigkeit b is wir endlich wieder auf das Gelände durften. Es war so unfassbar voll und man konnte sich kaum Bewegen. Die Leute vom NDR lernen einfach nicht dazu. Jedes Jahr ist das ein Problem. Man möchte fast denken das sei Absicht...? 

Als es rein ging sicherte ich mir ein Platz dank einer guten Freundin. Von dort aus hatte ich die Chance wundervolle Bilder zu machen. Der Abend begann. Das Programm lief und ich wartete nur auf eine Frau. Am Ende kam sie dann auch Sarah Connor und verzauberte Hamburg mit ihrer Wunderschönen Stimme...

Als die Übertragung los ging sind wir  verschwunden und etwas Essen gegangen um denn Abend noch zu genießen.

Danke für euer Interesse
und viel Spaß mit den Fotos

Alles Liebe K.

PS: Auf Facebook befinden sich weiter Bilder des Abends... :)