Sonntag, 21. Juni 2015

Das erste Konzert mit Deutschen Songs - Sarah Connor Live in Halle




Hallo ihr lieben,

Seid einigen Wochen sind die Medien voll mit der Berichterstattung das Sarah Connor zurück mit einem Deutschen Album ist. "Muttersprache" ist von Null auf 1 der Album Charts eingestiegen, hat Gold Status erhalten und gehört zu denn Besten Deutschen Alben der letzten Jahre. Der Song "Wie Schön Du Bist" ist ein absoluter Hit geworden. Die Resonanzen sind durchweg sehr Positiv. Sarah hat es geschafft ein Album zu machen, das sowohl Fans als auch sie selbst Lieben. Zum Gerry Webber Open ( Tennis Turnier) luden die NRW Lokal Radios Sarah Connor zum Konzert. Das Konzert sollte nach dem Finale des Turners statt finden. Dies sollte gegen 19 Uhr so weit sein.
Wie das manchmal so ist verzögerte sich das ganze um ca 60 Minuten. Das Spiel war noch im Gange als die Set - Liste ausgelegt wurde. Als wir sahen was geplant war, war die Freude groß. Viele neue Songs aber auch das ein oder andere Highlight der Vergangenheit. Um ca 20:10Uhr war es endlich soweit, die Bühne wurde frei gegeben für Sarah Connor.

Die Band kam auf die Bühne und legte los. Es war unfassbar diesen Sound des Intros zu hören und zu wissen das Sarah jeden Moment die Bühne betreten wird. Kaum hat man denn Gedanken gehabt das sie gleich vor einem steht und Singt, schon kam sie auf die Bühne und Sang den Song "Bedingungslos". Es ist nicht in Worte zu fassen was für ein Gefühl das ist, die Deutschen Songs Live zu hören. "Halt Mich" folgte ohne Kommentar und brachte eine gute Stimmung auf. Die Menschen schienen begeistert davon zu sein Sarah auf Deutsch Singen zu hören. Es gab eine kleine Begrüßung. Sarah musste uns Mitteilen das sie nur wenig Zeit hatten weil sie nur bis 20:45 Uhr auf der Bühne stehen dürfte. Man würde sonst einfach denn Stecker ziehen. Das bedeutete natürlich das die Set - Liste die wir kannten nicht gespielt wird, zumindest nicht im vollen Umfang. Es ging also gleich weiter mit dem Song "Deutsches Liebeslied" bei dem wir an der ein oder anderen Stelle mit Singen durften. Es machte mich Sprachlos wie diese Frau auf Deutsch klingt mit ihren eigenen Songs. Dieses Strahlen das sie von der ersten Sekunde an hatte war wundervoll. Nun erzählte Sarah das sie einen Song singen möchte, denn sie nicht selbst geschrieben hat. Es Handelt sich um ein Text der in einem Buch stand das ihre Beste Freundin ihr geschenkt hatte und denn Text hat sie dort rein geschrieben. Sarah wollte dieser Freundin einen Freude machen und machte aus dem Text den Song "Meine Insel" und diesen spielte sie nun auch. Im Publikum war übrigens die Beste Freundin. Der Abend musste ja recht Zügig von statten gehen, deshalb bekam Sarah immer mal wieder Zettel auf die Bühne gelegt auf denen stand noch XX Minuten. Dieser Zeit druck war etwas Nervig. Es folgte noch ein Song zu dem Sarah sagte das sie dort sehr Direkt ist und Wütend war und wenn wir es ähnlich sehen, sollten wir versuchen mit zu singen.
"Kommst du mit Ihr". Der Song ist der Wahnsinn. Dieser Text und diese Umsetzung sind Gigantisch. Sie hat recht, der Text ist Direkt und es ist sofort klar um was es geht, das macht diesen Song zu etwas unfassbar gutem. Nun kamen wir zu denn alten Hits. Es gab ein Medley das aus French Kissing-Lets Get Back To Bad Boy - Bounce & From Zereo To Hero bestand. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie Unglaublich das war dass wir Songs zu hören bekommen haben die man teilweise noch nie Live gehört hat. Beim letztes Teil des Medleys kam Sarah von der Bühne und stellte sich zu denn Treuen Leuten, hielt jemanden das Mikrophone hin und sie konnte richtig gut mit Singen. Das hat wirklich Spaß gemacht diese Mischung aus denn ersten Deutschen Songs und dann aus dem Englischen Part. Sie hat aber auch recht als sie meinte, die alten Songs gehörten ja auch noch zu ihr, Die Zeit verging wie im Flug. Es wurde Zeit für denn letzten Song,
 "Wie schön Du Bist". Natürlich konnten wir bei dieser Nummer noch einmal mit Sarah zusammen Singen. Die Zugabe gab es gleich danach ohne das Sarah von der Bühne verschwand und wieder kam. Sie blieb wo sie war. Sagte das ihr der Song viel bedeutete und spielte "Augen Auf". Sehr Emotionales ende, sehr Berührender Song.

Mein Fazit von diesem Konzert ist, das die Deutschen Songs Live wunderschön sind. Ich mehr davon möchte und das dieses Strahlen von ihr so wundervoll und verzaubernd ist. Sie wirkt so Glücklich und angekommen mit der neuen Platte.

Vielen Dank für euer Interesse.
Liebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen